08.04.2024

So geht berufliche Bildung! – Chancen und Zukunft

„Ausbildung begreifen“ – kein Abschluss ohne Anschluss

Arbeitgeber stehen zunehmend vor dem Problem des Fachkräftemangels. Die Bekämpfung des Fachkräftemangels ist ohne berufliche Bildung nicht denkbar. Das System der beruflichen Bildung steht deutschlandweit vor enormen Herausforderungen. Ein zentraler Akteur der beruflichen Bildung sind hierbei die Berufskollegs. Ein multiprofessionelles Team unterstützt Jugendliche beim Übergang vom Berufskolleg in Aus- und Weiterbildung.

Recklinghäuser Gespräche am 18. April 2024

Dieses und weitere Themenbereiche diskutieren die Experten Gabriele Bültmann, Geschäftsführung Bildungszentrum des Handels, Marlies Büchter, Geschäftsführung Malerbetrieb Jöhring, Ludger Blickmann, Hauptgeschäftsführung Kreishandwerkerschaft Recklinghausen und Dirk Wienken, erweiterte Schulleitung Max-Born-Berufskolleg im Rahmen der diesjährigen RECKLINGHÄUSER GESPRÄCHE des Kolping Regionalverbandes Recklinghausen am 18. April 2024 um 19 Uhr im Bildungszentrum des Handels in Recklinghausen.

Unter dem Motto „Ausbildung begreifen“ veranstaltet das Max-Born-Berufskolleg jährlich einen Tag der Berufsausbildung, um für die vielfältigen Möglichkeiten der dualen Berufsausbildung in der Region zu informieren. Schülerinnen und Schüler können an diesem Tag Ausbildungsbetriebe und deren Auszubildende kennenlernen und sich über das dazugehörige Bildungsangebot am Max-Born-Berufskolleg informieren. Hier können sie unmittelbar nachvollziehen, wie die enge Verzahnung von Theorie und Praxis in der dualen Berufsausbildung funktioniert.  „Der Tag der Berufsausbildung am Max-Born-Berufskolleg war nicht nur inspirierend und informativ, sondern auch zukunftsweisend für Schüler und Betriebe. Die vielfältigen Einblicke und Angebote haben gezeigt, dass die Ausbildungsbereitschaft groß ist, um die Zukunft des Fachkräftenachwuchses zu sichern", weiß Dirk Wienken zu berichten.


Text und Foto: Kolping Regionalverband Recklinghausen

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband
Münster e.V.

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
info@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.