#Kolpingleben in der Corona-Zeit

Ideen und Unterstützung für euch und euren Kolping-Alltag.

Die Coronakrise hat unser aller Leben umgekrempelt. Alles ist anders und vieles müssen wir neu denken, neu gestalten.Um euch und euren Alltag ein wenig zu unterstützen findet ihr hier eine kleine Sammlung an nützlichen Links und Ideen. Wir versuchen die Liste laufend zu erweitern. Also, schaut immer mal wieder vorbei. Es lohnt sich!

pixabay.com
pixabay.com

(Bildungs-)Veranstaltungen in den Kolpingsfamilie

Das Kolping-Leben wird auch nach der Freigabe von Versammlungen und Bildungsangeboten im öffentlichen Raum nicht mehr wie bisher stattfinden können. Die Rücksicht aufeinander, die Umsetzung der Hygienevorgaben, sowie der stetige Blick auf die jeweils aktuelle Coronaschutzverordnung werden uns die nächste Zeit begleiten. 
Hier stellen wir euch Dokumente zur Verfügung, die ihr in euren Kolpingsfamilien, Bezirken und Regionen für die Durchführungen von Bildungsveranstaltungen während der Zeit der Corona-Beschränkungen nutzen können.

Bei Fragen, Anregungen, Rückmeldungen diesbezüglich meldet Euch gerne bei eurem Verbandssekretariat in der Geschäftsstelle!

Verband

  • „Verantwortlich leben, solidarisch handeln“ – diese Überschrift steht über dem Leitbild unseres Verbandes. Und in den Zeiten von Corona bekommt sie eine neue Bedeutung. Auch für das verbandliche Handeln in den Kolpingsfamilien vor Ort. Denn dort muss die Arbeit unter den veränderten Bedingungen gestaltet und organisiert werden.
    Um genau das besser möglich zu machen, hat das Kolpingwerk Deutschland die Handreichung "Lebendig und stark! Kolping - ein Netz, das trägt" herausgegeben. Darin soll auf folgende Fragen eine Antwort gegeben werden: Wie bleiben wir vor Ort mit unseren Mitgliedern in Kontakt? Wie gestalten wir unsere Zusammenarbeit in den Vorständen, den Leitungsteams vor Ort? Welche Veranstaltungen können wir – auch unter Beachtung der jeweiligen Vorgaben seitens der Bundes- und Landesregierungen – in der kommenden Zeit durchführen? Ein Ziel der Handreichung ist es daher, dass sich Kolpingsfamilien – unter Beachtung der Vorgaben – bald wieder treffen können, um miteinander im Gespräch zu bleiben. Selbst wenn es zunächst vielleicht nur in einem kleinen, vertrauten Kreis ist.
  • Wie kann unsere Kolpingsfamilie wieder "hoch fahren"? Anregungen, Ideen und Kommunikationsanlässe findet ihr auf diesem Pinboard
  • Tolle Ideen, um weiterhin für die Mitglieder da zu sein hat die Kolpingsfamilie Ascheberg umgesetzt. Gerne seid ihr zum Abgucken eingeladen.
  • Vereinfachungen im Spendenwesen-Neue steuerliche Maßnahmen für Spenden und Vereine im Zusammenhang mit Corona. Hier geht es zum passenden Artikel.
  • Vorstandssitzungen digital. Einfach mal ausprobieren!
  • Stau im Gebrauchtkleider-Container. Hier gibt es Unterstützung.
  • Auf der Webseite von Haus des Stiftens-Engagiert für Engagierte findet ihr einen Überblick zum Thema Vereinsrechtliche Fragen zur Corona-Krise.

Politische Bildung

Auf der Webseite der Bundeszentrale für Politische Bildung (bpb)  widmet sich ein Podcast dem Thema "Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Coronavirus". Für die bpb hat sich der Journalist Axel Schröder in diesem Podcast mit verschiedenen Expertinnen und Experten über die unterschiedlichsten Aspekte dieser oft skurrilen und nicht selten hasserfüllten und gewaltbereiten Welt unterhalten.

Familien

Eine Welt

  • Das Corona-Virus beherrscht unser tägliches Leben. Weltweit. Es besteht Anlass zur größten Sorge um unsere Kolpingschwestern und -brüder im Globalen Süden. Um schnell zu helfen, hat KOLPING INTERNATIONAL einen Kolping-Corona-Fonds eingerichtet.
  • Beim BUND findet ihr Ökotipps und Mitmachaktionen für zu Hause
  • Keine Ahnung, was ihr noch kochen sollt? In Form, Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung hat für euch Rezepte für jede Gelegenheit
  • APP Empfehlung:  Leckere Gerichte aus Resten zaubern. Das geht ganz einfach mit "Zu gut für die Tonne" vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.
  • APP Empfehlung:  "NachhaltICH"  ist eine tolle App vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Lass dich spielerisch auf Themen der SDGs ein und stell dich den Challenges für deinen Alltag. Das Beste ist, du kannst Freunde herausfordern und gemeinsam gestaletet ihr eine bessere Welt.
  • Die Coronakrise ist eine Weltweite und trifft auch unsere Partner in Rumänien und Uganda. Sie berichten über die aktuelle Situation im jeweiligen Land.

Arbeit + Soziales

Aktuelle Informationen findet ihr auf der Webseite der NRW Landesregierung

Auf der Seite des NRW Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales findet ihr eine gute Sammlung an Infos:

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband
Münster e.V.

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
info@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.