Soziale Selbstverwaltung & Gerichtswesen

Kernstück der Demokratie

Viele Engagierte des Kolpingwerks Diözesanverband Münster (DV) sind in den Gremien der Sozialen Selbstverwaltung aktiv. Sie setzen sich für die Belange der Beitragszahler:innen und Arbeitnehmer:innen ein. die Soziale Selbstverwaltung ist zentrales Aufgaben- und Handlungsfeld des Kolpingwerks. So heißt es dazu in unserem Leitbild:

„Im Sinne der Arbeitnehmenden wirken wir als Verband gemeinsam
mit 
anderen christlichen Sozialverbänden und mit den Gewerkschaften
in der sozialen und wirtschaftlichen Selbstverwaltung mit.“

Innerhalb der Sozialwahlen wählen die Beitragszahler:innen ehrenamtliche Kandidat:innen, die sich in den Sozialparlamenten engagieren, die Interessen der Versicherten vertreten und der sozialen Selbstverwaltung eine demokratische Legitimation geben. Dieses in der Welt einzigartige Modell gibt den Betroffenen die Gelegenheit durch ein aktives Engagement in den Gremien oder aber durch die Wahl demokratisch mitzubestimmen und für Ihre Belange in den Renten-, Kranken- und Unfallkassen einzutreten.

Für die Mitwirkung in den Selbstverwaltungsorganen vereinen sich die drei christlichen Verbände das Kolpingwerk Deutschland, der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands (KAB) und der Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen (BVEA) in der ACA – Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmer-Organisationen.

Unsere Mandatsträger:innen

AOK NORD/WEST

  • Helga Feldhaus (Kolpingsfamilie Legden)
  • Anja Weiss (Kolpingsfamilie Wessum)
  • Bernhard Tenhofen (Kolpingsfamilie Barlo)
  • Ulrich Unterberg (Kolpingsfamilie Kirchhellen)

DRV Westfalen

  • Harold Ries (Kolpingsfamilie Xanten)
  • Christian Scharwey (Kolpingsfamilie Herzfeld)
  • René Teuber (Kolpingsfamilie Ostbevern)
  • Klemens Nolte (Kolpingsfamilie Coesfeld-Zentral)
  • Helmut Höfener (Kolpingsfamilie Appelhülsen)

DRV Oldenburg-Bremen

  • Bernd von Lehmden (Kolpingsfamilie Holdorf)
  • Alina Geerken (Kolpingsfamilie Delmenhorst)

BGW

  • Beatrix Becker (Kolpingsfamilie Recklinghausen-Zentral)
  • Matthias Knauff (Kolpingsfamilie Oelde)
  • Wolfgang Vorwerk (Kolpingsfamilie Cappeln)

VBG

  • Manuel Hörmeyer (Kolpingsfamilie Emstekerfeld)
Postkarten

Ansprechpartner

Sebastian Kavermann Verbandsreferentin
Sebastian Kavermann
Kolpingwerk
Verbandsreferent
Tel.: 02541 / 803-452
E-Mail schreiben
 

Gut zu wissen

• Weitergehende Informationen:

  https://www.soziale-selbstverwaltung.de/

 
 
 

Interview mit Bernd von Lehmden

Interview

Interview mit Minister Karl-Josef Laumann

Interview Laumann

Download Werbematerial

ACA

Versicherungsträger

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband
Münster e.V.

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
info@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.