Kolping
 
 
 
Kolping
1
 

Abgucken streng erlaubt

Kolping macht Programm

Du mit deiner Kolpingsfamilie bist Teil einer großen Gemeinschaft. Da ist es immer spannend zu erfahren, was die anderen Kolpingsfamilien in der Umgebung anbieten und organisieren. Denn vom Austausch und einer guten Vernetzung untereinander profitieren alle.


Euch erwarten:

Vormittags:

  • Neues hören und Gutes weitersagen
    Austausch von Aktionen, Projekten und Ideen in lockerer Atmosphäre

Nachmittags:

  • Workshops zu verschiedenen Themen,
    die euch bei der Programmplanung helfen können oder um neue Ideen fürs eigene Programm zu erhalten

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die in Kolpingsfamilien (oder anderen Ebenen) an der Programmplanung für die ganze Kolpingsfamilie oder einzelne Zielgruppen beteiligt sind.


Wie funktioniert Abgucken streng erlaubt?

Als gastgebende Region/ gastgebender Bezirk überlegen wir gemeinsam, weile Workshops, Themen, Inhalte, usw. angeboten werden sollen. Eure Aufgabe ist es in eurer Region Werbung für die Veranstaltung zu machen und eine ausrichtende Kolpingsfamilie zu finden. Sie organisert einen passenden Raum und kümmert sich um die Verpflegung. Wir stellen das Werbematerial, die Referenten und sonstiges benötigtes Material.

Nähere Absprachen treffen wir gemeinsam bei einer konkreten Planung.

Ansprechpartner

Diana Schmidt
Diana Schmidt
Kolping-Bildungswerk DV Münster GmbH
Sekretariat
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld
Tel.: 02541 / 803-473
Fax: 02541 / 803-414
E-Mail schreiben
 

Gut zu wissen

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt in der Regel 20 Teilnehmen

Referenten/Referentinnen werden durch den Diözesanverband gestellt

Gebühr:
Kolping-Mitglieder: 10 €,
Nichtmitglieder 12 €

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.