Neues Spiel - neues Glück! - Winterberg

Großeltern und Enkel - ein starkes Team

Spielen macht vor allem Spaß, doch gleichzeitig kann man nirgends so viel über einander und sich selbst, über die Welt und über Sinn und Unsinn lernen wie beim gemeinsamen Spielen. Was haben Großeltern eigentlich früher gespielt? Was ist bei den Kindern heute angesagt? Eines ist sicher: Spiel und Spaß kennt keine Altersgrenzen! Im Spiel erleben Großeltern und Enkel ganz unterwartete Seiten und Fähigkeiten aneinander. Wir probieren unterschiedliche Spielformen aus und stärken dabei den Teamgeist zwischen kleinen und großen Spielkindern.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Dienstag, 23. April 2019, 12:00 Uhr bis
Samstag, 27. April 2019, 13:00 Uhr

Zielgruppe: Großeltern mit ihren Enkelkindern im Alter von 5 bis 12 Jahren - in der Regel jeweils nur 1 Enkelkind pro Oma oder Opa!
Zeitumfang: Dienstag, 23.04.2019, 12.00 Uhr bis Samstag, 27.04.2019, 13.00 Uhr
Veranst.-Nr.: 201101012

Inhalte der Veranstaltung

  • - spielend voneinander lernen - Spiele von früher für Kinder von heute - Spiele von heute für Kinder von früher - aus Nichts etwas machen, erfinderisch werden - Regeln einhalten und Regeln gemeinsam verändern - warum wir beim Spielen immer "gewinnen" - spielerisch in andere Welten eintauchen

Gebühr

Erwachsene Kolpingmitglieder: 250 EUR, Nichtmitglieder: 280 EUR
Kinder: 140 EUR
In der Kursgebühr sind Unterkunft und Vollverpflegung enthalten - außer Kaffee und Kuchen am Nachmittag.

 

Referenten

Adelheid Jakobs, N.N.

Ansprechpartner

Diana Schmidt
Diana Schmidt
Kolping-Bildungswerk DV Münster GmbH
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-473
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Bildungsstätte St. Bonifatius
Bonifatiusweg 1-5
59955 Winterberg-Elkeringhausen
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.