Klar sprechen - aufmerksam zuhören - Coesfeld

Beziehungen mitgestalten, die geprägt sind von Wertschätzung, Ehrlichkeit, gegenseitigem Verständnis und Kooperationsbereitschaft - wer möchte das nicht?
Im Umgang mit den Kindern, den Eltern, den Kolleginnen und auch im privaten Umfeld scheint eine achtsame Kommunikation allerdings im Alltag nicht immer so leicht umzusetzen.
Eine Orientierungshilfe können die vier Schritte der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg sein. Sie helfen zu verstehen, was der andere braucht, aber auch unsere eigenen Bedürfnisse klar auszudrücken.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Dienstag, 19. März 2019, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Tageseinrichtungen für Kinder sowie Leitungen von Spielgruppen und Eltern-Kind-Gruppen
Veranst.-Nr.: 201101474

Inhalte der Veranstaltung

  • Auf Basis der Grundannahmen der „Gewaltfreien Kommunikation“ werden Sie üben: Beobachtungen von Beurteilungen
  • Gefühle von Gedanken
  • Bedürfnisse von Strategien
  • Bitten von Forderungen zu unterscheiden. Das hilft dabei, klar zu sprechen und aufmerksam zuzuhören. So bekommen Sie einen ersten Eindruck davon, wie sich Beziehungen verändern, wenn sich der Fokus auf die Bedürfnisse aller Beteiligten richtet. Sie beginnen zu verstehen, welche Bedürfnisse sich hinter urteilendem Denken und unerwünschtem Verhalten verbergen können. Aus diesem Verständnis lassen sich zunehmend Lösungsmöglichkeiten finden, die zur Zufriedenheit aller Beteiligten beitragen.

Gebühr

88,00 Euro inkl. Seminarunterlagen | Mittagessen | Pausenkaffee

 

Referenten

Andrea Blome, Diplom-Sozialpädagogin, Kommunikationstrainerin

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.