24.02.2022

Die Welt ist bestürzt

Kolpingwerk DV Münster ruft seine Kolpingsfamilien zu Friedenszeichen auf


Der Angriff Russlands auf die Ukraine, dem zweitgrößten Land auf unserem europäischen Kontinent, lässt die Welt fassungslos und mit großer Bestürzung nach Osteuropa blicken.

„Unsere Gebete und Gedanken gelten den Menschen dort“, sagt Uwe Slüter, Diözesangeschäftsführer des Kolpingwerkes Diözesanverband (DV) Münster. „Deshalb möchten auch wir mit unseren Kolpingsfamilien im Bistum Münster ein deutliches Zeichen für den Frieden, die Freiheit und unsere Solidarität mit den Menschen und unseren Kolpinggeschwistern in der Ukraine setzten“.

„Als Kolpinggemeinschaft sind wir im Gebet verbunden“, ergänzt Diözesanseelsorgerin Alexandra Damhus. Sie lädt die Kolpinggeschwister im Bistum Münster ein, mit vielen anderen, heute und an allen weiteren Tagen um 18.00 Uhr eine brennende Kerze als Zeichen der Solidarität und des Friedens ins Fenster zu stellen und das Friedensgebet des Kolpingwerkes zu beten.

Die Ukraine ist in der Fläche sind um 70 Prozent größer als Deutschland. Quasi vor unserer Haustür und in nur ca. 14 Stunden Autofahrt von Berlin nach Kiew entfernt, lässt diese kriegerische Auseinandersetzung Menschen um ihr Leben, Hab und Gut bangen.

Kolping ist international verbunden / Appell von Vasyl Savka von KOLPING Ukraine

Am Aschermittwoch werden Generalpräses Christoph Huber und Bundespräses Hans-Joachim Wahl am Grab Adolph Kolpings gemeinsam für den Frieden in der Ukraine beten.

Des Weiteren schließt sich das Kolpingwerk DV Münster dem Spendenaufruf von KOLPING INTERNATIONAL an. Vasyl Savka von KOLPING Ukraine bittet dringend um unsere Hilfe. Gebraucht werden Geldspenden für Notunterkünfte, Lebensmittel für Geflüchtete und medizinisches Material.
„Unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine ist dringend nötig. Bitte helft!“, so der Aufruf des Diözesanverbandes Münster. 

Uwe Slüter empfiehlt, sich regelmäßig über die Webseiten des Internationalen Kolpingwerkes und des Kolpingwerkes Deutschland zu informieren. „So können wir uns vernetzen und kurzfristig nötige Hilfe anbieten.“

SWK / rk

Kerzen

Spendenkonto:

Stichwort: „PFO-Ukraine“.
Kolping International Cooperation e.V.
DKM Darlehnskasse Münster
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband
Münster e.V.

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
info@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.