23.06.2020

Kooperationsangebot WELTBAUSTELLE Kolpingwerk und VHS

Vortragsreihe an das erfolgreiche Projekt „Stadt.Land.Welt.“


Das Kolpingwerk und die VHS Coesfeld haben bereits eine erfolgreiche Kooperation mit der Weltbaustelle realisiert. Nun gibt es eine Online-Vortragsreihe zum Thema Nachhaltigkeit, die von beiden Bildungsträgern angeboten wird.

SDGs

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen Engagement Global, dem Deutschen Volkshochschulverband DVV, DVV International, dem Bayerischen Volkshochschulverband und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg. Sie findet statt im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD), das sich u.a. dafür einsetzt, Entwicklungspolitische Bildungsangebote für Menschen in ländlichen Räumen anzubieten. Um auf die aktuelle Situation angemessen reagieren zu können, knüpft die Vortragsreihe an das erfolgreiche Projekt „Stadt.Land.Welt.“ an und wird nun ergänzt um eine digitale Komponente. Zielgruppen Stadt. Land. Welt – Web ist ein Angebot der Entwicklungspolitischen Bildung und richtet sich an interessierte Erwachsene allen Alters. Veranstaltungsformat

Die Veranstaltungen finden online statt mit einer Dauer von ca. 1,5 h (2 UE), mittwochs 18 Uhr in unregelmäßiger Reihenfolge (ab 24. Juni 2020). Es sind bisher 8 Veranstaltungen vorgesehen, fest geplant sind die ersten drei Veranstaltungen (s.u.). Die Teilnehmenden benötigen ein PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit einem Internetanschluss. Die Teilnehmenden sind in der Veranstaltung nicht sichtbar und hörbar. Fragen und Diskussionsbeiträge können über die Chat-Funktion an die Referierenden gerichtet werden. Die Teilnehmenden bleiben zu Hause und sind dennoch beim Lernen und Diskutieren dabei. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über die teilnehmenden Volkshochschulen vor Ort. 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Vortragsreihe

(weitere Veranstaltungen folgen)
Mittwoch, 24. Juni 2020, 18:00 Uhr „Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung: 17 Ziele im Überblick“ Prof. Dr. Imme Scholz, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik DIE, Bonn 

Mittwoch, 15. Juli 2020, 18:00 Uhr
Ziel 1: "Armut in allen ihren Formen und überall beenden" Dr. Boniface Mabanza Bambu, Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA), Heidelberg

Mittwoch, 29. Juli 2020, 18:00 Uhr
Ziel 3: "Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern" Dr. Gisela Schneider, Direktorin des Difäm, Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V., Tübingen.

Infos & Anmeldung

Die Anmeldungen erfolgen über die
VHS Coesfeld (02541 94810) oder vhs@coesfeld.de. Nach Anmeldung verschickt die VHS einen Link zu dem jeweiligen Online-Angebot.

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband
Münster e.V.

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
info@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.