09.10.2020

Schuhaktion 2020 – jetzt erst recht!

5. bundesweite Aktion trotz(t) Corona

In den letzten Wochen haben viele Kolpingsfamilien gefragt, ob in diesem Jahr wieder eine Schuhsammelaktion geplant ist. Die Antwort lautet kurz und bündig: Ja!

Das teilt das für diese bundesweite Sammelaktion zuständige Kolpingwerk Deutschland mit. 

Der Diözesanverband Münster empfiehlt den Kolpingmitgliedern und Kolpingsfamilien im Bistum Münster, sich wiederum mit dem gleichen Engagement wie in den Vorjahren zu beteiligen.

Mitte Oktober wird der Bundesverband den Vorsitzenden und Ansprechpartner_innen in den Leitungsteams aller Kolpingsfamilien die Unterlagen zur Schuhaktion 2020 mit Plakaten und Informationen zum genauen Ablauf zuschicken. Im Vergleich zum letzten Jahr verändert sich nichts. 

Start zum Kolping-Gedenktag

Zum Kolping-Gedenktag 2020 startet die mittlerweile fünfte bundesweite Schuhaktion „Mein Schuh tut gut!“ Nach den sensationellen Sammelergebnissen der Vorjahre liegt die Gesamtzahl der gespendeten Schuhe bei 834.104 Paar. Dadurch konnten über 228.000 € der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugestiftet werden. „Ich bin sehr optimistisch, dass sich wieder sehr viele Kolpingsfamilien beteiligen werden. Zum einen, weil die Aktion trotz geltender Hygiene- und Abstandsregeln leicht umzusetzen ist, und zum anderen, weil viele Kolpingsfamilien nach den letzten – aus verbandlicher Sicht – ruhigen Wochen ein hohes Bedürfnis haben, endlich wieder etwas zu machen“, so Projektleiter Otto Jacobs aus dem Bundessekretariat. „Manche Kolpingsfamilien sind im wahrsten Sinne des Wortes richtig heiß drauf und haben total gute Ideen, wie sie an gut gebrauchte und noch tragbare Schuhe kommen können.“

Werbung schon jetzt wichtig!

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass insbesondere alle Möglichkeiten der Bewerbung der Aktion ausgeschöpft werden müssen: eine kleine Anzeige im Wochenblättchen, ein Hinweis im Pfarrbrief, das Aushängen von Plakaten bis hin zur Verteilung von Handzetteln in alle Briefkästen. Und evtl. kann auch eine prominente Person des Ortes für die Aktion gewonnen werden und mit einer Schuhspende die Aktion öffentlichkeitswirksam unterstützen: der Pfarrer, die Bürgermeister oder Ortsvorsteher, die lokalen Sport- und Musikvereine usw.


Text: Kolpingwerk Deutschland / rk

Schuhaktion

Gut zu wissen

Weitere Informationen sind bei Otto M. Jacobs otto.jacobs@kolping.de erhältlich oder unter www.meinschuhtutgut.de. Dort gibt es auch Info-Material zum Herunterladen und individualisierte Paketmarken.

Schuh gegen Maske

"Tausche Schuhe gegen Maske", so lautet das Motto der Werbeaktion zu "Mein Schuh tut gut" beim egat 2020 in Coesfeld. Für eure abgegebenen Schuhe erhaltet ihr eine limitierte Mund-Nase-Bedeckung. Dabei ist es gleich ob ihr ein Paar Schuhe oder einen Sack voll dabei habt.

Pro Person 1 Maske

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband
Münster e.V.

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
info@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.