Perspektivwechsel - Arbeiten in der jungen Pflege - Coesfeld

Weiterbildung für Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI

Während in der Weiterbildung zur Betreuungskraft die Themen Alt werden - alt sein und Kommunikation mit alten Menschen zu den Grundbausteinen gehören, kommen Aspekte der Betreuung von jungen pflegebedürftigen Menschen meistens zu kurz. Der Arbeitsalltag ist jedoch geprägt von veränderten Anforderungen im Umgang mit jungen Pflegebedürftigen.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Montag, 11. Mai 2020, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zeitumfang: 9:00 bis 16:30 Uhr, 8 Ustd.
Veranst.-Nr.: 201101622

Inhalte der Veranstaltung

  • Dieses Seminar bietet Hilfestellung für eine umsichtige Begleitung: Wie reagiere ich sensibel auf die veränderte Lebenssituation, wenn ein junger Mensch durch unerwartete Ereignisse oder Erkrankungen plötzlich zum Pflegebedürftigen wird? Welche Anforderungen und Erwartungen hat der junge Pflegebedürftige an die Betreuung? Wie kann ich ansetzen und welche Angebote kann ich machen, um mit Hilfe und Tat Rückhalt zu geben und Lebensfreude zu vermitteln?

Gebühr

98,00 Euro inkl. Mittagessen | Pausenkaffee | Seminarunterlagen

 

Referenten

Vera Börnhorst, Demenz-Coach, Betreuungsassistentin

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband
Münster GmbH

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-473
Telefax: 02541 / 803-414
bildung@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.