Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kita - Coesfeld

Die KiTa ist ein idealer Lernort, um nachhaltige Entwicklung und ökologisches Verständnis im Bildungsprozess der Kinder zu etablieren. Was Kinder sich hier an grundlegenden Erfahrungen, Werthaltung und Überzeugungen aneignen, ist prägend dafür, wie sie sich in ihrem weiteren Leben gegenüber ihrer Umwelt verhalten. Es ist in die Hände der Erzieher/innen gelegt, eine angemessene Form und ein geeignetes Angebot für diese Auseinandersetzung zu finden und diese zu begleiten. Mit Beispielen, Herangehensweise und Hintergrundwissen wird die Fortbildung den Themenbereich erläutern und praxisnah erarbeiten. Fortbildungsmethoden: Vortrag, Kleingruppenarbeit, Stationsgespräche, Lern- und Ideenwerkstatt

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Dienstag, 21. April 2020, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Tageseinrichtungen für Kinder sowie Leitungen von Spielgruppen und Eltern-Kind-Gruppen
Zeitumfang: 9:00 - 17:00 Uhr | 8 UE
Veranst.-Nr.: 201101583

Inhalte der Veranstaltung

  • Schwerpunkte in der Fortbildung sind: • Einführung in die Bildung für nachhaltige Entwicklung • Praktische und theoretische Grundlagen für ökologische Bildung in der KiTa • Praxisbeispiele nachhaltiger Themen und deren Umsetzung im KiTa-Alltag • Entwicklung von nachhaltigen Themenbereichen für die eigene KiTa

Gebühr

108,00 Euro inkl. Seminarunterlagen | Mittagessen | Pausenkaffee

 

Referenten

Edith Klingsporn, Bonn

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband
Münster GmbH

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-473
Telefax: 02541 / 803-414
bildung@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.