Jeder profitiert! - Aktivierungsmöglichkeiten in einer gemischten Gruppe - Coesfeld

Weiterbildung für Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI

Wie kann eine Gruppenaktivierung gelingen, wenn Menschen mit verschiedensten alters- und krankheitsbedingten Störungen teilnehmen? In dieser Fortbildung werden Ihnen Aktivierungsmöglichkeiten in einer gemischten Gruppe aufgezeigt, so dass jedem Einzelnen wertschätzend begegnet und die Gruppenleitung diesem Menschen auch gerecht werden kann. Ziel ist es, die Gemeinschaft zu fördern sowie den Wort- und Sprachschatz anzuregen, die Konzentration zu fördern sowie die Erinnerung/die Biographie zu beleben.
Die Teilnehmenden erstellen in diesem Seminar ein Spiel für Senioren mit leichter bis mittelschwerer Demenz und fitte Senioren.
Mitzubringen sind: alte Zeitschriften, Bild- oder Motivkalender, Klebestift und Schere. Gerne auch Materialien, die im eigenen Haushalt keine Verwendung mehr finden wie z. B. kleine Schachteln, Becher, (Kron-)Korken etc.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Dienstag, 12. November 2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zeitumfang: 9:00 - 16:30 Uhr | 8 UE
Veranst.-Nr.: 201101563

Gebühr

98,00 € inkl. Mittagessen, Pausenkaffee und Seminarunterlagen

 

Referenten

Petra Sokolowsky, Fachkraft für psychosoziale Begleitung, Fachtherapeutin für Hirnleistungstraining, Gedächtnis- und Gesundheitstrainerin

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband
Münster GmbH

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-473
Telefax: 02541 / 803-414
bildung@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.