Märchen in der Sterbebegleitung - Freckenhorst

Weiterbildung für Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI

Märchen sind uns allen aus der Kindheit bekannt, sie geben Geborgenheit und wecken Erinnerungen und sie sind einfach schön. In Märchen werden alle Lebensthemen behandelt, auch der Tod und das Sterben. Sie handeln sogar oft vom Tod bzw. von der Wandlung, dem Übergang in eine andere Welt. Dabei spenden sie Trost, machen Mut und dienen zudem als Türöffner für schwierige Gespräche. Märchen sind wunderbar in der Sterbebegleitung einsetzbar und können die Begleitung bereichern. In diesem praxisnahen Seminar werden die Teilnehmenden unterschiedliche Märchen, die für die Sterbebegleitung gut geeignet sind, kennen lernen und aus anderen Blickwinkeln betrachten.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Montag, 09. Dezember 2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zeitumfang: 9:00 - 16:30 Uhr | 8 UE
Veranst.-Nr.: 201101550

Gebühr

98,00 € inkl. Mittagessen, Pausenkaffee und Seminarunterlagen

 

Referenten

Sonja Schoppmann, Dipl. Pflegewirtin, ex. Altenpflegerin, Märchenerzählerin

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

LVHS Freckenhorst | Am Hagen 1 | 48231 Warendorf
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband
Münster GmbH

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-473
Telefax: 02541 / 803-414
bildung@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.