Die Welt der Spiele - Coesfeld

Gesellschafts- und Kreisspiele in der Kita

Kinder eignen sich die Welt durch Spielen an. Brett- und Gesellschaftsspiele sowie Spiele im Stuhlkreis sind besondere Spielformen, die einen eigenen Beitrag dazu leisten können.

Diese Fortbildung ist in zwei Teile gegliedert:

Vormittags stehen Brett- und Gesellschaftsspiele im Mittelpunkt. Die Referentin wird eine Auswahl von neuen und altbewährten Brettspielen vorstellen, die Sie probespielen und auf ihre Geeignetheit für den pädagogischen Alltag in Ihrer Einrichtung prüfen können.

Nachmittags wird es mit dem Thema Stuhlkreis-Spiele bewegter. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Spiele kennen, die nicht nur den Kindern Spaß machen und erfahren, was sie bei den Kindern spielerisch bewirken können. Sinn und Notwendigkeit des Stuhlkreises rücken in den Fokus.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Dienstag, 26. November 2019, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Tageseinrichtungen für Kinder sowie Leitungen von Spielgruppen und Eltern-Kind-Gruppen
Zeitumfang: 9:00 - 17:00 Uhr | 8 UE
Veranst.-Nr.: 201101516

Inhalte der Veranstaltung

  • Kreis- und Brettspiele fördern die sprachliche Entwicklung, die Feinmotorik, die Wahrnehmung und das Sozialverhalten. Sie ermöglichen Kindern, in andere Rollen zu schlüpfen und Neues zu entdecken. Auf dem Markt gibt es unzählig viele verschiedene Brett- und Gesellschaftsspiele für Kinder, aus denen Sie in der ersten Seminareinheit einen Überblick über gute und für den Kitaalltag geeignete Gesellschaftsspiele erhalten. Sie erfahren, welche Spiele für welche Altersgruppe geeignet sind und wie Sie diese (gezielt) einsetzen können. In der zweiten Seminareinheit lernen Sie eine Vielzahl interessanter Kreisspiele kennen. Im Alltag fällt der Stuhlkreis im Kindergartenmorgen vielerorts zugunsten von Aktivitäten wie Besuchen bei der Polizei, Geburtstagen der Kinder und Erzieher oder schlichtweg wegen des Wetters aus. Diese Einheit zeigt Gründe auf, warum der Stuhlkreis regelmäßig in den Alltag integriert werden oder vielleicht auch bleiben sollte. Im Hinblick auf die auszufüllenden Sprachbögen, kann durch Kreisspiele zusätzlich der Erzieheralltag erleichtert werden.

Gebühr

88,00 Euro inkl. Seminarunterlagen | Mittagessen | Pausenkaffee

 

Referenten

1. Teil: Barbara Egeling-Stiefel, Diplom-Sozialpädagogin
2. Teil: Lara Poppe, Erzieherin

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband
Münster GmbH

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-473
Telefax: 02541 / 803-414
bildung@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.